Daishin Zen Schule
Reiko Mukai Roshi

Reiko Mukai Roshi


wurde 1947 geboren und studierte Soziologie und Zen-Philosophie.1969 begann sein Zen-Weg unter dem renommierten Meister Oi Saidan Roshi. Reiko arbeitete in dieser Zeit im Marketing eines japanischen Konzerns. Seit 1976 ist er Zen-Mönch. Sieben Jahre später wurde er Tempel-Osho, Vorsteher und Lehrer des Hoko-ji Tempels.?Seit 1991 wirkt er im Syoko-ji-Tempel, der zum Hoko-ji gehört.

1994 wurde Reiko Mukai Manager des Zen Training Center in Oyama. Seit 1997 gibt er als Mönch Zen-Leadership Seminare für Führungskräfte. 1998 gründete er zusammen mit Hinnerk Syobu Polenski die Daishin-Zen-Schule. Zwei Jahre später ernannte ihn sein Lehrer Oi Sadan zum Roshi.

Reiko ist ein authentischer Zen-Meister, der seine Aufgabe darin sieht, die alte Tradition des Rinzai Zen mit dem modernen Geist der westlichen Welt zu verbinden. Er ist einer der wenigen japanischen Zen-Meister, die eine eigene Familie haben. Reiko hat zwei erwachsene Kinder.

 

Hinnerk Polenski über Reiko Mukai:
Meister Reiko Mukai:
Vertraue Dir selbst und folge deinem eigenen Weg

 

Ein telefonisches Teisho von Reiko Mukai Osho auf unserem Rohatsu 2009

Video-Clip: Imakoko - Here and now - auf Youtube -
english Version - japanese Version